Einblasdämmung für Holzhäuser

Einblasdämmung für Holzhäuser

Hybriddämm Einblasdämmung mit Faserdämmstoff Isofloc ZelluloseEin Beitrag von C.Pellny

#Einblasdämmung mit Zellulose oder Mineralwolle ist beim Neubau sie als Kerndämmung im Holzständerwerk ein  lückenloser  wirtschaftlich ausgeführter Wärmeschutz. Für Geschossdecken und Hauswände lässt sich mit diesen Dämmstoffen die Dämmung maschinell und wirksam, Schicht für Schicht einblasen und mit hoher Stabilität aufbauen. Für ein Einfamilienhaus dieser Holzbauweise benötigt unser Fachmann für die Einblasdämmung mit Faserdämmststoff einen Tag. Mehr zur Kerndämmung unter .