Mehr Dynamik und Qualität beim Wärmeschutz

Mehr Dynamik und Qualität beim Wärmeschutz

Mit der 10-Punkte-Agenda und dem Fahrplan für die energetische Sanierung des BMWi  fokussiert sich das Sanierungsmantra auf die

a) Qualität und Effizienz der Gebäudehüllle
b) die Modernisierung der Gebäudetechnik und last but not least auf
c) den Verbrauch von weniger Primärenergien und die Nutzung von mehr erneuerbarer Energie.

Was in Sachen Sanierungsfahrplan zu erwarten ist und welche Schritte zur  ‘Minus 80 Porzent Gebäudeenergie 2050′ für Deutschland den Erfolg bringen soll, ist in der aktuellen Veröffentlichung des BMWi zu lesen.
Wie immer sind die Angaben zu Kosten, Investitionen und Subventionen differenziert zu betrachten. Die einen sagen so – die anderen sowieso…… Zum Nachschlagen bereit