.

Wärmedämmung entlastet die
Haushaltskassen von Städten des Landes
NRW's: CO2
wirksam und wirtschaftlich.

Beratung in der Region

Wärmedämmung in Nordrhein-Westfalen:  Ob  Flachdächerdämmng von Mehrfamilienhäusern, in Düsseldorf, Krefeld, Essen, Schwerte und Bedburg, die mit Steinwolle durchgeführt wird, eine Dämmung der Zwischensparren mit dem Dämmsacksystem steht in Attendorn auf dem Ausführungsplan, mit Knauf Superfil CW wird die Kerndämmung, also das Einblasen von Dämmstoff in vorhandene Hohlräume bei zweischaligem Mauerwerk von regionalen Fachmonteuren durchgeführt. In Münster, Warstein, Goldenstedt werden Kellerdecken mit PU Sprühschaum gedämmt. Mit diesen Maßnahmen sparen die Eigentümer und Bewohner Energiekosten und senken auf schnelle Weise ihrne persönlichen CO2 Fußabdruck. Für die Dämmberatung sprechen wir in Kaarst, Remscheid, Dortmund, Neuss, Aachen und Mönchengladbach mit Architekten, Dachdeckern und Hausbesitzern. Rufen Sie mich unter 0211 170 986 79 an, wenn Sie Informationsbedarf zur Wärmedämmung von Dach, Geschossdecke, Boden, Wand oder Kellerdecke haben oder einen geeigneten Fachbetrieb suchen. Bei einem geplanten Dachbodenausbau begleite ich Sie gerne  für die fachgerechte Dämmung von innen - auch Hand in Hand mit Ihrem Schreiner / Trockenbauer oder Dachdecker. Im Schnitt benötigen gut ausgestattete Fachmonteure bis max. zwei Tage für eine Dämmmaßnahme eines privaten Wohnhauses.

Aufstockung eines Flachdaches in NRW

Zum Dachausbau mit dem Holzmodul-Stecksystem passt die Einblasdämmung mit Zellulose.

Wer energetisch saniert, kann für die Wärmedämmung aus vielen Töpfen schöpfen.

Im Rahmen der Energiewende hat die Senkung der CO² Emissionen oberste Priorität.  Ob EU, Bund, Land oder Kommune, das Spektrum reicht von der über die KFW geförderte Einzelmaßnahme (seit Januar 2013  gibt es bei 3.000€ und mehr Kosten ca. 10 %) bis hin zu günstigen Finanzierungen für eine Sanierung zum Effizienzhausstandard. So  ist z.B. die Fassadendämmung (z.B. als Kerndämmung, Sprühdämmung oder Einblasdämmung) von Krefeld bis Neuss, von Aachen bis Geldern, in Münster oder Paderborn ein förderfähiges Vorhaben. Manche Städte wie Bielefeld, Gelsenkirchen oder Bottrop motivieren mit zusätzlichen Modernisierungsprogrammen. Mit der Maßnahme ‚Energieeinsparung und Altbausanierung' hilft Münster z.B. für eine Kellerdeckendämmung mit 5€/qm oder die Dämmung der oberen Geschossdecke wird mit 10 bis 20 € /qm bezuschusst. Dies wird sich dank der Vereinbarungen und Beschlüsse auf Klimakonferenzen immer wieder optimiert.

NRW hat -wie andere Bundesländer auch- durchaus Zusatz-Programme, die sich lohnen können. Und manche Banken gewähren für Unternehmen sehr günstige Finanzierungen, um nachhaltige Wärmedämmmaßnahmen zur Energiesenkung in Produktions- und Gewerbegebäuden durchzuführen. Für Privathaushalte mit Wohn- bzw. Hauseigentum lohnt sich ein Blick auf die Webseiten der regionalen Stadtwerke, Umweltbüros o.ä. die unbürokratisch und pragmatisch mit Rat und Tat behilflich sind. Informationen für die Fördermöglichkeiten in NRW erhalten Sie z.B. auf der Homepage der www.energieagentur.nrw

 

Dämmung Dachgeschoss Wärmedämmung

Mehr Platz und Wohnkomfort unterm ausgebauten gut gedämmten Dach.

Unabhängig gut beraten
0211 170 986 79

Wie und was gedämmt werden kann klärt sich oft in einem Gespräch.  Sie erreichen mich (C. Pellny) mobil über 0151 194 36018. Vorab informiert Sie die kleine Broschüre 

Anmeldung