.

Dämmung zum Download

Mehr Wohnraum durch Aufstockung

Mehr Wohnraum, Kindertagesstätten, Schulgebäude oder mehr Arbeitsflächen können zeitgemäß, ökonomisch und ökologisch  mit dem Holzbau-Modulsystem geschaffen werden.  Der modulare Holzbau wird auf vorhandenen Flachdachgebäuden z.B. bei Mehrfamilienhäusern aufgesetzt um zusätzlichen Wohnraum oder auf bereits erschlossenen Grundstücken wie z.B. Schulhöfen, auf Sportdachhallen zusätzliche Sozialräume schaffen. Die Steckmodule entsprechen dem traditionellem Raster in der Holzbauweise. Die Gefache werden mit Einblasdämmstoff ausgeblasen. Der Rohbau für eine Aufstockung mit z.B. vier zusätzlichen Wohneinheiten oder ein Neubau ist aufgrund des hohen Vorfertigungsstufe im Schnitt nach 8 Tagen fertiggestellt.  Haustechnik und Dämmung wird in die systembedingten Gefache montiert. Nicht nur die schnelle Bauweise, auch aufgrund der Einsparung für neue Grundstücke, lange Bau- und Erschließungszeiten macht das System auch von der Kostenseite attraktiv . Mehr zum Modulstecksystem

Wohnraum durch Aufstockung Holzmodulsystem

Dämmung für Flachdach mit Betonverschalung

Hohlräume in Flachdächern mit Betonverschalung lassen sich ebenso mit dem Einblasdämmsystem dämmen, wie Dächer aus Holzkonstruktionen. Soll das Dach mit neuer Dichtung und neu gedeckt werden, so ist ein Blick ins Innere mit einer punktuellen Öffnung durch das Dachhandwerk möglich und kann beurteilen, ob eine Einblasdämmung möglich ist. Wird die nachträgliche Dämmung beschlossen, ist die Ausführung Hand in Hand mit Profis der Einblasdämmung schnell erledigt. Bei einer Betonverschalung werden die Einblasöffnungen mittels Kernbohrung hergestellt. Pro 10 qm wird eine Kernbohrung von ca. 20 cm benötigt. Mehr

Flachdach Hohlraum Betonverschalung daemmen

Hohlraum in Betonverschalung dämmen

Einblasdämmung: Wer macht denn sowas

Die Möglichkeiten Hohlräume und Flächen im OGD schnell und wirtschaftlich zu dämmen sind schon lange gegeben. Mit dem Spezial #Einblasdämmung, wer macht denn sowas? bauen wir eine neue Brücke zur Ausführung.

Einblasdämmung Hybriddämm Dach

Einblasdämmung Zellulose im neuen Dach eines alten Denkmals

Gegen viele Zeichen der Hausalterrung

Sprühdämmung ist vielseitig und lässt sich am besten an real realisierten Projekten zeigen. Der eingeseetzte Hochleistungsdämmstoff aus Polyurethan ist bei solider und fachgerechter Ausführung quasi unkaputtbar. Sollte später dennoch ein Austausch eines Bauteils oder ein Abriss gewünscht sein: Der Dämmstoff kann im Hausmüll entsorgt werden. Als Brennfutter wird er in den Energiekreislauf zurückgeführt. Die Trennung von Dämmung und Untergrund, der ggf anders entsorgt werden muss, wird im professionellem Recyclingverfahren ermöglicht. Hier zu Projekten dere Fassaden- bzw. Wanddämmung von außen

Sprühdämmung für Wände und Fassaden

Nachhaltig und grün: Erdhaus Architektur und Bild Architekt Vetsch.

Flachdach - Dampfbremsen müssen durchlaufen

ein immer noch lesenswerter Beitrag von Dipl.-Ing Wolfgang Wendel

Wärmedämmung und Brandschutz

"Es brennt ja nicht, weil man dämmt". Dennoch ist das Thema nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Welche Vorschriften es für die unterschiedlichen Gebäudeklassen ist in der Fibel 'Brandschutz für die Tasche'  leicht verständlich zusammengefasst.

Mehr zum Fire Coating B 1 (schwer entflammbar) für Sprühdämmung erhalten Sie wenn Sie uns eine Mail schicken oder anrufen: 0211 170 986 79

Sprühdämmung mit Fire Coating

Neu: Fire Coating /Brandschutz auf PU Sprühdämmung

Sanierungsfahrplan und alles was die 10-Punkte Agenda des BMWi aktuell zu bieten hat.

2015 war und 2016 wird spannend.

Ganz schön viele alte Gebäude

Häuser ie bis 1978 gebaut wurden haben den höchsten Sanierungsbedarf. Im Schnitt benötigen sie 208kwh/qm/anno.

Unabhängig gut beraten
0211 170 986 79

Wie und was gedämmt werden kann klärt sich oft in einem Gespräch.  Sie erreichen mich (C. Pellny) mobil über 0151 194 36018. Vorab informiert Sie die kleine Broschüre 

Anmeldung